CJan Fluid Technology Co., Ltd.

BLOG

Die Klassifizierung von Polypropylenschläuchen

2017/08/06TOTAL_CLICKS:353

Es gibt drei Arten von Polypropylenschläuchen: Homopolymerisation Polypropylen (PP - H), Blockcopolymer Polypropylen (PP - B) und Random - Polypropylen (PP - R). Unter diesen drei Arten von PP-Schläuchen ist die Reihenfolge der Schlagfestigkeit PP-R> PP-B> PP-H, die Reihenfolge der Verformungstemperatur ist PP-H> PP-B> PP-R, die Reihenfolge der Schlauchsteifigkeit ist PP-H> PP-B> PP-R, die Reihenfolge der Strahltemperatur bei Normaltemperatur ist PP-H> PP-B> PP-R, die Reihenfolge der chemischen Korrosionsbeständigkeit ist PP-H> PP-B> PP-R. Verglichen mit anderen PP-Schläuchen hat PP-R-Rohr die Vorteile, die Sprödigkeit von PP-H bei niedriger Temperatur zu verbessern, und weist eine gute Beständigkeit gegenüber Langzeitdruckfähigkeit bei einer höheren Temperatur (60 ° C) auf, insbesondere für die Herstellung von Heißwasserschlauch, als die langfristige Stärke, ist es besser als PP - H und PP - B.

Der Vergleich von PP-H, PP -B und PPR

Die Einteilung von PP-Polypropylenschläuchen wie PPH, PPR und PPB: Die für PP-Schläuche spezifischen Materialien können entsprechend der Molekularstruktur verschiedener Formen in homogenes Polypropylen (PPH), Blockcopolymer-Polypropylen (PPB) und statistisches Copolymer unterteilt werden   Polypropylen (PPR).

1. Mittels Kernspinresonanzanalyse, PPB, können wir Massenverhältnis von Monomer zum Material und zu verschiedenen Folgen erhalten, die diese drei Arten Polypropylen PP Schläuche speziellen Materials, PPB, PPH und PPR bestimmen können. Das Monomermassenverhältnis (P: E) von PPR beträgt etwa 96: 4 ~ 97: 3 und der Gehalt an EE und EEE ist vergleichsweise niedrig.

2. Die Mikrostruktur der Materialien kann durch Transmissionselektronenmikroskopie klar beobachtet werden. PPR und PPB, PE oder kautschukmodifiziertes PPH können deutlich unterschieden werden. PPR hat eine homogene Struktur, während PPB, PE oder kautschukmodifiziertes PPH eine offensichtliche Inselstruktur aufweisen.

3. PPR und andere Polypropylenmaterialien können durch DSC-Analyse unterschieden werden. Der Schmelzpunkt von PPR reicht gewöhnlich von 140 bis 145, während der Schmelzpunkt von anderem Polypropylen viel höher ist als der von PPR.

4. PPR, PPB und PPH können durch Messung der Kristallinität identifiziert werden. Das PPR-Material hat die niedrigste Kristallinität.

5. Durch die Bestimmung makroskopischer physikalischer und mechanischer Eigenschaften können auch PPR, PPB und PPH identifiziert werden. Im Allgemeinen hat PPR-Material eine geringere Zugfestigkeit, Biegemodul und Erweichungstemperatur von VEKA.



Verwandte Artikel
back to the top